Veranstaltungen

10. Haßfurter Musik- und Kunstfestival Rock meets Art and Italy mit langer Einkaufsnacht

07.07.2017
10. Haßfurter Musik- und Kunstfestival Rock meets Art and Italy,
mit langer Einkaufsnacht
Italien zu Gast in Haßfurt Text und Bilder Farmand
10. Musik-und Kunstfestival – „Rock meets Art and Italy“

Am Freitag, den 7.7.2017 veranstaltet der Aktionskreis Haßfurt Aktiv ab 18.30 Uhr sein 10. Musik-und Kunstfestival mit langer Einkaufsnacht in der Haßfurter Innenstadt. Die in oranges Licht getauchte Altstadt- zwischen den Türmen - verwandeln sich in eine große Fußgängerzone mit mediterranem Charme.

AHA-Berater Hachem Farmand, der auch in diesem Jahr das über die Landkreisgrenzen hinaus bekannte und beliebte Festival organisiert hat, erwartet wieder sehr viele Besucher aus Nah und Fern. Beginn der Veranstaltung bei freiem Eintritt ist 18.30 Uhr. Geboten wird Erlebniseinkauf bis 24.00 Uhr umrahmt von einem bunten Programm mit Musik, Tanz, Kunst und Kulinarischem. Getreu dem Titel der Veranstaltung - Rock meets Art and Italy - gibt es auf den verschiedenen Bühnen diverse Musikrichtungen wie Rock, Soul, Blues, Pop und Unplugged sowie italienische Musik. Tanzaufführungen mit Breakdance, Salsa Caliente und Hip Hop ergänzen das interessante Programm.
Musik:
Im Detail werden die diversen Bühnen von folgenden Musikgruppen bespielt:
Bühne Rathausinnenhof: Groove Killer ab 19.00 Uhr,
Die vier Musiker von“ Groove Killer“ Leadsänger und Keyboarder Michael „Möff“ Streit, Guitarrero Rudi Merkel, Basser Diethard „Sally“ Sahlender und Schlagzeuger Sacha Achcenich haben sich der Musik ihrer Jugend verschrieben. Von Police bis ZZ-Top, von Dire Straits bis Genesis ist für jeden jung gebliebenen Ü-30 und musikbegeisterten Youngster etwas dabei. Auch die neueren Stars am Musikhimmel Pink und Adele werden gespielt und gebührend gefeiert. Ein Besuch im Rathausinnenhof lohnt sich in jedem Fall.
Bühne Truchseßgasse: Down on the Corner ab 19.30 Uhr
Die drei Musiker Dominik Ortloff (Bass), Johannes Feulner (Akkustik Gitarre) und Matthias Wächter (Gesang) spielen Livemusik unplugged und legen dabei großen Wert auf ihren Akkustikcharakter. Tanzbare Musik und gute Laune stehen dabei im Vordergerund.

Bühne Untere Hauptstraße: Jerry James und George Pavicic ab 19.30 Uhr.
Jerry James mit seiner wandlungsfähigen Stimme war als Hauptsänger von diversen regionalen und überregionalen Bands, wie z.B. der früheren RACE, Push und Hot Stuff tätig. Seine besondere Vorliebe galt aber schon immer den Oldies der 60er Jahre und insbesondere den Beatles.
Als Solokünstler von Frank Farian veröffentlichte er in den 1990er Jahren zwei CDs und konnte in Österreich und der Schweiz Charterfolge verbuchen
Zusammen mit dem Profimusiker Georg Pavicic wird er auf der Bühne in der Unteren Hauptstraße mit Rock und Popballaden den Abend bereichern.
Bühne Marktplatz: Franco Moreno and Friends ab 19.45 Uhr
„Franco Moreno kam schon in jungen Jahren nach Deutschland und wurde sofort entdeckt. Er spielte und sang auf Touren bundes- und europaweit mit renommierten Bands, darunter die "Werner Sommer Show Band" mit "Oliver Simon","The Family Sound Orchestera" und "The Magic Light". Mitte der 80er erschien seine erste Single "Amarezza" und gleich danach eine LP mit dem Titel "Amore Divino". Im Jahre 2010 war es dann soweit für die Weiterführung des legendären Pop-Duos Mixed Emotions aus dem Jahre 1986. Zusammen mit Oliver Simon als Komponist und Produzent führte Franco Moreno (Ruiu) das Bandkonzept Mixed Emotions Reloaded erfolgreich weiter. Ein neues Album wurde ebenfalls produziert. Er spielt verschiedene Instrumente, u.a. Gitarre, Schlagzeug und Piano.“ Sein Repertoire an italienischen Liedern ist immens und zusammen mit seinen Begleitmusikern ist er Garant für einen schönen musikalische Reise nach Italien.
Bühne Innenstadt: Akkordeon Virtuose Wolfgang Stephan ab 18.30 Uhr

Tanz:
Tanzschule Pelzer, Salsa-Aufführung, Obere Hauptstraße vor Insider Women, 20.30 Uhr, 21.30 Uhr, 22.30 Uhr
Tanzschule Pelzer, Breakdance Gruppe Lunatics, Bühne vor Insider Young, 21.00 Uhr, 22.00 Uhr, 23.00 Uhr
Fit4 Life, Tanz mit den Teens und Christina Neumer, Hauptstraße, 19.15 und 19.45 Uhr (Änderungen vorbehalten)



Kunst:
Hierfür fiel die Wahl auf die Künstlerin Jana Liebender Folz, die Ihre Werke im Kunsthaus (Ecke Brückenstraße/Untere Hauptstraße) unter dem Titel ART & presentation dem Publikum vorstellen und auf Wunsch auch verkaufen wird.
Jana Liebender-Folz ist von Beruf Dipl. Ing. und Innenarchitektin. Die in Ordshonikdse (Kasachstan) geborene passionierte Künstlerin malte schon von Kindheit an Aquarelle. Sie besuchte die Fachschule für angewandte Kunst Nshnij Tagi in Russland und erwarb die Qualifikation zur Raumdesignerin. Danach studierte sie Innenarchitektur an der staatlichen Akademie für Kunst und Industrie in St. Petersburg/Russland und erwarb das Diplom für Innenarchitektur.
Seit 1999 lebt sie in Deutschland mit Zwischenstationen in Krefeld, Leipzig und München und jetzt in Haßfurt. Seit 1994 stellt sie im In- und Ausland ihre Bilder aus. Ein Besuch im Kunsthaus lohnt sich auf jeden Fall. Begleitet wird Sie von Ihrem Gatten Walter Liebender, der als Architekt seit 1979 zahlreiche Ausstellungen und Veröffentlichungen hatte und an der Realisierung vieler bedeutsamer Projekte in der BRD mitgewirkt hat. Er stellt einige seiner Modelle, die an nationalen und internationalen Ausschreibungen teilgenommen haben, aus und erklärt diese bei Bedarf.
Für das Thema “Italien“ ist speziell der Marktplatz reserviert, den wir für den Abend entsprechend schmücken und beleuchten werden.
Umgeben von Pavillons und Ständen wird ein italienisches Flair geschaffen, in der die Besucher bei Musik und köstlichen Speisen aus Italien richtig entspannen können. Schmackhafte Biere, edle Weine und rassige Cocktails runden das Angebot ab.

Einkauf:
Wer die Gelegenheit nutzen möchte, um entspannt einzukaufen, hat bis 24.00 Uhr dazu Gelegenheit. Die Haßfurter Geschäftswelt hat für die Besucher wieder sehr interessante Angebote und zum Teil Nachlässe und Überraschungen speziell für dieses –Late-Night Shopping - vorgesehen.
Folgende Geschäfte haben für Sie geöffnet und freuen sich auf Ihr Kommen: Floriansplatz/Obere Vorstadt: Schuh und Sport Bencker (jetzt auch mit Damenbekleidung)
Obere Hauptstraße: Brillenmacher Zahn, Zimmer Goldschmiede, Wohn Style Simone Rödamer (neu in Haßfurt), Tedi, Insider Young (Sonderangebote), Geyer Schuhe (Sommerartikel bis 70% reduziert), Ernsting‘s Family (30% Nachlass auf reduzierte Ware), Quickschuh (jetzt in der Oberen Hauptstraße) , Studio 11 Fotografie ( Passbilder 10,00 € statt 13,00 € sowie Portrait Sofort-Bilder vor dem Laden), Optik Ostendorp GmbH (Sonnenbrillen-Angebote),
Hasen-Apotheke (Ausschank Vitamingetränke), Lederwaren Schweinfest (Nachlässe auf Reisegepäck und Handtaschen) , Insider Women (Angebote), Insider Young (Angebote), Cecil Store, Schweiger Männermoden (interessante Angebote), Wolke 7 Stoffe (interessante Rabatte), Schweiger Frauensache (Neueröffnung) , Die Brille Robert Maier, Hübscher Bücher und Geschenke (Tisch mit Angeboten, Verkaufsstand Kuchenreich vor dem Laden, glutenfreie Leckereien) , Einhorn Apotheke ( 10% Nachlass auf Börlind-Kosmetik)
Truchseßgasse: Underground
Schlesingerstraße: Wäsche Wagner (interessante Angebote), Braut- und Festmoden Mayer (20% Nachlass auf Abendmode)
Marktplatz: Goldschmiede Buhlheller (interessante Angebote), Kindermode Alexandra (20% Nachlass auf Gesamtsortiment)
Untere Hauptstraße: Mannl & Hauck (10% Nachlass auf Laufschuhe), NKD (Tagesaktionen), Milka Sport (interessante Nachlässe), Street One Store, Apollo Optik (Fassung geschenkt ab Glaspaket Gold), Schmuckstube Müller, Optik Nohe, dm drogeriemarkt (Verkostung Smoothie, Bio Knabbereien)

Promotion-Stände:
Obere Hauptstraße: Bike Store, Fahrradwettbewerb am Monitor, Fahrrad Ausstellung,
Obere Hauptstraße: Media Zehe, Telecom Showtruck, Produktvorstellung,
Ecke HypoVereinsbank: dm Drogeriemarkt, Verkostung Smoothie, dm Bio Knabbereien

Speisen und Getränke:
Kulinarisch wird viel geboten. Es gibt ein reiches Angebot der Bäckereien mit Snacks, Kaffee und Kuchen, Pizza, Eis und Getränke.
Die teilnehmenden Bäckereien bei denen ein Besuch sich lohnt sind:
Weis‘n Beck Obere Hauptstraße, Bauer’s Cafehaus Untere Hauptstraße
Bäckerei- Cafe Hans Jüngling, Obere Hauptstraße (neu: Bäckerpizza und Flammkuchen).
Verteilt über die ganze Innenstadt sind Bier- und Weinstände, sowie Essensstände mit französischen, italienischen, chinesischen und fränkischen Speisen und Spezialitäten.

Fränkisch: Bratwörscht und mehr, Lilian Langer, vor der Stadthalle, Bratwürste, Currywurst, Steaks, Pommes, Fischbrötchen, Lachsbrötchen, Bierstand, Weine, Secco, Aperol Spritz, Soft Drinks
Fränkisch: Metzgerei-Partyservice Stürmer, Ecke altes Rathaus, Bratwürste und Steaks, Pulled Pork (amerikanisch), sowie ein Bierstand, Obere Hauptstraße
Fränkisch/französisch: Omas Bester Norbert Schober, neben der Raiffeisen- Volksbank, Flammkuchen, sowie Weine, Prosecco und Cocktails und Softdrinks
Italienisch: Sapore di Liguria ,A.J.A Zehe, Truchseßgasse, Ligurische Spezialitäten, Antipasti, Dolce, Secco Weine, Bier und Soft Drinks
Italienisch: Bassanese-Team mit diversen Ständen auf dem Marktplatz, Porchetta, Antipasti, sizilianische Spezialitäten süß und würzig, italienische Weine, Prosecco Bar, Cocktails, ein Bierstand, Eisspezialitäten und Kuchen
Italienisch: Pizza e Pan Bassanese Ecke Marktplatz , Pizza, Salate, Biere, Weine und Softdrinks
Französisch: Cremo Como Düring ,Hauptstraße , Crêpes und Gaufres (Waffeln),
Italienisch: Tierno’s Pizza Service, Untere Hauptstraße, Pizza
Fränkisch und International: Weinhaus Schaffner, Schlesingerstraße, Weine
Spritzgetränke und andere alkoholische Getränke, Softdrinks und Kulinarisches
Chinesisch: Restaurant Great Wall, an der Stadthalle, Chinesische Spezialitäten,
Eisspezialitäten: Eisdiele Lazzarin, Untere Hauptstraße
Süßigkeiten: Udo Gratz, seitlich vom alten Rathaus, gebrannte Mandeln, diverse Nüsse und Schleckereien, (Änderungen vorbehalten)

Für die Kinder:
Auch an die jungen Besucherwurde gedacht.
Für sie gibt es eine Kindereisenbahn vor Allianz Kehrlein
Ebenfalls für die Kinder ist ein Kinderschminken mit der Schminkfee angefragt (Platz auf dem Fußweg gegenüber von Udos Süßigkeiten ).
Daneben steht ein Nostalgiekarussell von Reiner Kuhn zur Verfügung.

Parken
Der Eintritt zu dem Event ist frei. Gegen ein kleines Entgelt ist Parken in der Tiefgarage ab 18.00 Uhr vorgesehen. Ansonsten gibt es ausreichend kostenfreie Parkmöglichkeiten auf den Großparkflächen am Tränkberg, dem Gries, am Güterbahnhof, an der Eishalle, auf dem Floriansplatz und der oberen Vorstadt.

Wichtige Hinweise:

Wir weisen auch daraufhin, dass die Innenstadt an diesem Tag, wie in der Vergangenheit, zur Fußgängerzone umgewandelt wird. Es dürfen dann ab 6.00 Uhr keine Fahrzeuge in den ausgewiesenen Straßen, Plätzen und auf den Parkplätzen in der Innenstadt stehen. Es ist auch nicht gestattet ab Sperrung am Nachmittag 15.30/16.00 Uhr bis 24.00 Uhr die gesperrten Straßen zu befahren. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweisschilder und zeitnahen Mitteilungen in der Tagespresse und der AHA-Internetseite (aha-hassfurt.de). Die Straßen sind für die Zu- und Durchfahrt der Feuerwehr, Polizei, Rotes Kreuz und THW, die uns dankenswerterweise auch in diesem Jahr wieder logistisch unterstützen, jederzeit frei zu halten.
Ferner wird darauf hingewiesen, dass aufgrund der jüngsten terroristischen Vorfälle, sehr strenge Sicherheitsvorkehrungen in diesem und den kommenden Jahren getroffen werden müssen. Die sicherheitsrelevanten Auflagen für alle öffentlichen Veranstaltungen, insbesondere auch für das 10. Haßfurter Musik- und Kunstfestival, sind sehr hoch.
Aus gleichem Grund hat die Absicherung und Sperrung von den Zufahrten höchste Priorität. Es finden hier auch Kontrollen der Rucksäcke und (großen) Taschen statt. Wir bitten um Verständnis und entsprechende Kooperation.

Wir freuen uns, Sie am Freitag auf der Veranstaltung zu begrüßen. Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen der AHA-Berater Hachem Farmand unter seiner Mobiltelefonnummer 015112523811 gerne zur Verfügung.