Presse

Schreiben des AHA -Vorsitzenden Marco Tonin und des AHA-Beraters Hachem Farmand in Sachen Corona Pandemie

03.04.2020
Liebe Mitglieder,
es sind schwere Zeiten, die wir persönlich und geschäftlich durchleben müssen und für die meisten Selbständigen, Unternehmen und ihre Beschäftigte geht es um existentielle Fragen. Deshalb sollten Sie jede noch so kleine Chance eine Besserung für Ihre Firma herbeizuführen, ergreifen. Es gibt viele Hilfsprogramme (Soforthilfe, Kurzarbeitergeld, Unterstützungsprogramme und Kredite- siehe entsprechende aktuelle Informationen auf den Internetseiten des Landratsamtes Hassberge, der Stadt Haßfurt und der Ministerien. Solidarität ist das Gebot der Stunde und wir bitten Sie, soweit möglich und erreichbar, lokale Anbieter bei Ihren Einkäufen zu berücksichtigen. In diesem Sinne wird die Stadt Haßfurt in Kürze eine Online-Plattform unter dem Link www.hassfurt-bringts.de für die lokalen Gewerbetreibenden anlegen.
Sofern wir Ihnen anderweitig helfen können, bitten wir um Kontaktaufnahme per Mail an farmand@t-online.de.

Liebe Mitglieder wir wünschen Ihnen viel Kraft und Durchhaltevermögen in diesen schweren Zeiten.
Bitte befolgen Sie die amtlichen Hinweise, passen Sie auf sich auf und bleiben Sie vor allem gesund.

Mit besten Grüßen

Marco Tonin
AHA-Vorsitzender

Hachem Farmand
Aha-Berater